Die Welt der Energie verändert sich rapide und verändert die Art und Weise, wie wir leben, Geschäfte machen und mit der Umwelt interagieren.

Es ist offensichtlich, dass der Energiesektor nicht nur ein strategischer Bereich unserer Identität als Weltbürger ist, sondern auch der Schlüssel, der gewährleistet, dass die Sicherheits-, Sozial- und Umweltziele unserer Gesellschaft erreicht werden. Die Art und Weise, wie Energie erzeugt, übertragen, verteilt und genutzt wird, unterliegt einem paradigmatischen Wandel. Während technische Innovationen die Kapazität, Kosteneffizienz und Sicherheit innerhalb des Sektors adressieren, können der von städtischen Behörden und nationalen Regulierungsbehörden ausgehende Druck die notwendig Veränderungen im Energiesektor vorantreiben. Dadurch kann der Übergangsprozess zu einem neuen digitalen Infrastrukturmanagement und neuen Geschäftsmodellen beschleunigt werden.

Die IDEASFORUM-Gemeinschaft entstand aus dem Komitee zur Unterstützung der Mission Smart Energy der FIWARE Foundation und seiner Arbeit in Zusammenarbeit mit der Linux Foundation for Energy, der GD Energie und der GD CNECT der Europäischen Kommission und dem CEF Digital Program Team.

Die Mitglieder des Kompetenzzentrums nehmen alle aktiv an der Open-Source-Gemeinschaft teil. Diese konzentriert sich auf die Unterstützung der Entwicklung von Software, die den Energiewandel begleitet und sicherstellt, dass die Digitalisierung der Energieinfrastruktur über die richtigen Werkzeuge verfügt. Das Ziel ist die Unterstützung einer optimalen Integration erneuerbarer Energien in die intelligenten Netze Europas.

Dank der Unterstützung aller unserer Mitglieder (Hochschulen, Forschungszentren, Versorgungsunternehmen, Industrie und öffentlicher Sektor) ist das Kompetenzzentrum in der Lage, Unterstützung bei neuen Software-Tools für TSOs, DSOs und lokalen Energiegemeinschaften zu leisten. Die Identifizierung und Weiterentwicklung von Datenmodellen für spezifische Energienutzungsfälle vereinfacht die Umsetzung von Energieprojekten.

The FIWARE Energy Day (May 2020)
The FIWARE Energy Day (May 2020)

Wissensdatenbank Smart Energy

FIWARE Foundation – Smart Energy Mission Support Committee: Das „Smart Energy Mission Support Committee“ versammelt Experten und Pioniere aus der ganzen Welt und konzentriert sich auf die Förderung der Entwicklung von Lösungen für einen reibungslosen Übergangs zur digitalen Energie.

Smart Data Models.org: Die von der FIWARE Foundation geförderten Smart Data Models sammeln relevante Ontologien und Datenmodelle, um die Entwicklung von Anwendungen in verschiedenen Bereichen zu unterstützen.

Green Energy data models: Eine Auswahl von Datenmodellen zur Unterstützung sauberer Energieanwendungen.

SARGON (Smart eneRGy dOmain oNtology): Abgeleitet von SAREF, unterstützt es die Entwicklung intelligenter Anwendungen, die Kategorien von Energiegeräten integrieren, die einer standardisierten Ontologie bedürfen.

Smart Energy Data model: Bietet Zugang zu relevanten Datenmodellen für die Entwicklung von Energieanwendungen.

Energy Storage data model: Bietet Zugang zu standardisierten Datenmodellen zur Unterstützung der Entwicklung von Energiespeicheranwendungen.

Street Lighting Data Model: Bietet Zugang zu Datenmodellen für die Entwicklung von Außenbeleuchtungsanwendungen.

Linux Foundation for Energy Program (LFE): Das Programm der Linux Foundation for Energy ist eine Open-Source-Initiative, zu der sowohl FIWARE als auch IDEASFORUM beitragen.

Kontakt

Rufen Sie uns gerne an, schicken Sie uns eine E-Mail oder schreiben Sie uns auf Twitter. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

info@ideasforum.org

12 + 15 =